Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Wasser ein Heilmittel?

Viel hilft viel

Sie sind hier: Startseite > Wasser

Viel Wasser ist auch viel gesund

Wasser ist tatsächlich ein ganz wichtiges Natur-Heilmittel. Dabei sprechen wir zunächst mal von viel Wasser - täglich so um die 2 Liter, das Sie trinken sollten, um Blase und Niere in Funktion zu halten. Der ganze Körper wird entgiftet.

Warum nun aber Wasser, warum nicht jedes beliebige Getränk? Wasser ist besonders gesund, weil mit dem recht neutralen, unbelasteten Wasser besonders viele Schadstoffe ausgeschieden werden können und der Körper entschlackt wird. Das geschieht mit anderen Getränken (wie z.B. Säfte) nicht so intensiv.

Ganz zweifellos ist Stilles Mineralwasser am besten - in Deutschland tut es auch normales Leitungswassser, weil die Trinkwasser-Qualität hier i.d.R. sehr gut ist. Sie können das Wasser natürlich auch geschmacklich verändern, wenn Sie normales Mineralwasser wirklich nicht mögen. Machen Sie sich einen leichten Tee und auch ein Schuss Saft zur Geschmacksveränderung ist nicht von Schaden. Aber am besten ist wirklich Wasser in seiner reinsten Form

Dem käuflichen Mineralwasser werden von Seiten des Abfüllers auch noch allerlei Spurenelemente hinzugefügt, die auch noch ganz nützlich sind. Vor allem aber geht es ganz einfach um das Trinken selbst.

Sie sollten mit dem Wasser schon in möglichst jungen Jahren anfangen. Aber selbst wenn Sie schon in reiferen Jahren sind und so langsam die kleinen Zipperlein anfangen, muss es noch nicht zu spät sein. Die Blasenschwäche, die ab Mitte 40 bei vielen Menschen aufzutreten beginnt, können Sie recht gut behandeln, indem Sie mehr trinken. Sie werden staunen, dass Sie schon nach wenigen Wochen wieder durchschlafen können oder zumindest nicht häufiger als einmal in der Nacht aufstehen müssen, obwohl - nein weil! - Sie sehr viel Wasser trinken.


Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über Natur-Heilmittel können wir Sie leider nur an unsere Werbepartner verweisen. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld helfen:

Google

Der Inhalt dieser WebSite ist sorgfältig recherchiert bzw. beruht auf einenen Erkenntnissen; eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann aber nicht übernommen werden.

nach oben